composers slide quartet
Repertoire

Annesley Black
(*1979)
Industrial Drive (2010)
für Posaunenquartett

Roland Breitenfeld
(*1952)


Moments of Darkness (2002)
für Bassposaune und Live-Elektronik

John Cage
(1912-1992)


Solo for sliding trombone
from Piano Concert
(1956-58)

Uwe Dierksen
(*1959)


Mora (2005)
für vier Posaunen
(Auftragswerk des composers slide quartet)


Pascal Dusapin
(*1955)


Indeed (1987)
pour trombone seul




Sly (1987)
8 pièces pour quatuor de trombones

Christopher Fox
(*1955)


stone.wind.rain.sun 1 (1988-90)
for four trombones

Hans-Joachim Hespos
(*1938)


chillidas (2006)
for six trombones
rop (1994)
für Tenorposaune

Tiff (1985)
für Euphonium

Robin Hoffmann
(*1970)

Arnold S. kann nicht schlafen (1999)
für Posaune solo



Finte (2004)
für vier Posaunen
(Auftragswerk des composers slide quartet)

Birkhahn-Studie (2005)
für Birkhahn-Lockpfeife

Alvin Lucier
(*1931)



Wind Shadows (1994)
for trombone with closely tuned
pure wave oscillators

Mesias Maiguashca
(*1938)



Ton Geographie II (2005)
für vier Posaunen
(Auftragswerk des composers slide quartet)

Lindgren (1966)
für Posaune und Zuspielband

Cathy Milliken
(*1956)


A single climb to a line (2005)
für vier Posaunen
(Auftragswerk des composers slide quartet)

Johannes Nied



o.T.31 und o.T.32
für vier Posaunen
(Auftragswerke des composers slide quartet)

Enno Poppe
(*1969)



Abend (2008)
für vier Männerstimmen und vier Posaunen

Rolf Riehm
(*1937)




It’s gloomy outside
(No Velvet Mute for Lullabies)
(2005)
für vier Posaunen
(Auftragswerk des composers slide quartet)
Wolfgang Rihm
(*1952)




Skoteinos
Heraklit-Fragmente
(2008)
für drei Stimmen und drei Posaunen
(Auftragswerk des SWR 2008)


Uros Rojko
(*1954)


Capricchios (1995)
für Posaunenquartett


Valerio Sannicandro
(*1971)
apogeo/ipogeo (2004)
für Posaune solo






Quadranti (2004)
für vier Posaunen
(Auftragswerk des composers slide quartet)



Friedrich Schenker
(*1942)


Kommunizierende Röhren II (2003)
für vier Posaunen
Johanes Schöllhorn
(*1962)

zeta (2009)
für vier Posaunen
(Auftragswerk des composers slide quartet)


Cornelius Schwehr
(*1953)


Parlando (2007)
für vier Posaunen
(Auftragswerk des composers slide quartet)

alles zu werden:- Signale (1987-88)
für Posaune solo


Hannes Galette Seidl
(*1977)



Was mich angeht (2008)
für vier Posaunen
(Auftragswerk Deutschlandradio Kultur 2008)

Martin Smolka
(*1959)
Haiku-Psalm (2008)
für drei Stimmen und drei Posaunen
(Auftragswerk des SWR 2008)

Günter Steinke
(*1956)
ZugUmzug (2008)
für vier Posaunen
(Auftragswerk des SWR 2008)

Alistair Zaldua
(*1970)

hapax legomena (2009)
für vier Posaunen
(Auftragswerk des composers slide quartet)